Liebe Mitglieder und Freunde des Heimatvereins Aichach,

 bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Kreis- und Heimatbücherei Aichach in den Sommerferien 2021:
 
    • 02. bis 13. August geschlossen;

    • 16. bis 27. August geöffnet;

    • 30. August bis 10. September geschlossen.

 Kreis- und Heimatbücherei Aichach
 Am Plattenberg 12 (Kreisgut) | 86551 Aichach  
 
 Wolfgang Brandner
 Telefon:  +49 (0)8251 92-4870

 E-Mail:    khb.aichach@lra-aic-fdb.de
 Website: www.lra-aic-fdb.de

 _______________________________________________________________________________________ 

 Liebe Mitglieder und Freunde des Heimatvereins Aichach,
 
 die Corona-Pandemie spielt im täglichen Miteinander immer noch eine Rolle und so können wir wohl noch
 einige Zeit nicht zum Normalzustand zurückkehren.

 Als Lichtblick für unsere Mitglieder und alle geschichtlich Interessierten gibt es nun einen Nachschlag auf die
 2020 in Friedberg und Aichach stattgefundene Landesausstellung.

 Im Nachgang zur Bayerischen Landesausstellung 2020 lädt die Stadt Aichach als Veranstalter zu einer
 multimedialen Inszenierung ins FeuerHaus Aichach ein.

 Unter dem Motto "Stadt im Wandel - vom Mittelalter zur Smart City" wird das Thema "Städtegründung
 durch die Wittelsbacher Herzöge" anhand von Beispielen aus dem Mittelalter bis zur Neuzeit fortgeführt.
 Das Haus der Bayerischen Geschichte fungiert hierbei als Partner.

 Besucher können dies im Zeitraum vom 19. Juni bis 21. November 2021 im FeuerHaus Aichach miterleben.

 Und mit dem neuen Aichacher Kulturticket 2021 sind neben dem FeuerHaus, das Stadtmuseum Aichach,
 das Wittelsbacher Museum im Unteren Tor und die aktuelle Ausstellung im Sisi-Schloss zu besichtigen.
 
 Die Tickets gibt es im FeuerHaus, im Stadtmuseum, im Sisi-Schloss und bei der Stadtverwaltung Aichach.
 
 Erwähnenswert wäre noch, dass die Corona-Schutzmaßnahmen an den Ausstellungsorten zu beachten sind.

 Nähere Einzelheiten finden Sie in dem 2-seitigen Flyer, den Sie unter folgendem Link herunterladen können:
 Flyer_Stadt_im_Wandel.pdf --> Download.


   

 _______________________________________________________________________________________ 

 Liebe Mitglieder und Freunde des Heimatvereins Aichach,

 die Kreis- und Heimatbücherei Aichach bleibt in der ersten Pfingstferienwoche vom 25. bis 28. Mai  geschlossen.
 Am Mittwoch, 2. Juni, ist wieder regulär von 8:30 bis 11:30 geöffnet.

 Kreis- und Heimatbücherei Aichach
 Am Plattenberg 12 (Kreisgut) | 86551 Aichach  
 
 Wolfgang Brandner
 Telefon:  +49 (0)8251 92-4870
 Telefax:  +49 (0)8251 92-4871
 E-Mail:    khb.aichach@lra-aic-fdb.de
 Website: www.lra-aic-fdb.de

 _______________________________________________________________________________________ 

 Endlich lieferbar ist nun auch wieder die

 Broschüre 900 Jahre Wittelsbach und Aichach
 
 Die seit langem vergriffene Ausgabe dieser Broschüre steht nun wieder zum Kauf zur Verfügung.
 Zu beziehen im Buchhandel, den Aichacher Museen und im Rathaus am Stadtplatz.
 
 ISBN 978-3-938330-17-3
 
 Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen!  _______________________________________________________________________________________ 

 Im Jahr 2015 hatte der Heimatverein Aichach die Broschüre zum Wittelsbacher Jubiläum so angekündigt:

 Im Jahr 2015 wurde ein besonderes Jubiläum gefeiert

 Der nachstehende, unveränderte Textbeitrag beschreibt den Hintergrund des Jubiläums.

 

 900 Jahre Wittelsbach und Aichach

 Am 1. November 2015 steht ein bedeutendes Jubiläum bevor:
 Die bisherigen Grafen von Scheyern nannten sich im Jahr 1115 erstmals (in einer Urkunde Kaiser
 Heinrichs des V.) nach ihrer Burg in Oberwittelsbach. Sie wurden erst damit zu Wittelsbachern.
 Die hochrangige Dynastie, deren Wurzeln in unserer Heimat liegen, lenkte über Jahrhunderte die
 Geschicke Bayerns als Pfalzgrafen, Herzöge, Kurfürsten und Könige. Die Macht der Wittelsbacher
 beschränkte sich jedoch nicht nur auf das bayerische Stammesgebiet. Die Dynastie stellte Kurfürsten
 der Pfalz und Herzöge von Jülich-Berg und Zweibrücken. Weiterhin entstammten der Familie
 zahlreiche Fürstbischöfe von Köln, Deutsche Kaiser und Könige sowie Könige von Dänemark,
 Griechenland und Schweden. Weibliche Mitglieder des Hauses heirateten in bedeutende
 europäische Fürstenhäuser ein. 

 Zum Thema ist im Holzheuverlag, Marktoberdorf, eine Broschüre (ISBN 978-3-938330-17-3) mit 52 Seiten
 erschienen, die im Buchhandel zu beziehen ist. Auch in den  Aichacher Museen oder im Rathaus am Stadtplatz
 kann das kompakte Werk gekauft werden.

 ________________________________________________________________________________________

 

Eine Zukunft für die Vergangenheit